Die Berufsorientierungsstufe der Elsa- Brändström-Schule besucht die Bildungsmesse in Fritzlar, am 12.02.2020.

Mit dem Bus ging es morgens los nach Fritzlar. An der Reichspräsident Friedrich Ebert Schule angekommen, haben wir uns zunächst einen Überblick über die Angebote verschafft. Es gab Workshops, Vorträge,  verschiedene Aussteller und Informationsstände über schulische Perspektiven.

Wir haben uns folgende Workshops angeguckt: Buffalowürmer, Grillen, Heuschrecken & Co – Trau dich und absolviere deine Dschungelprüfung bei uns! , Bau dir ein Apfel-Futterhäuschen für Vögel aus Holz, Iron Rose – Vorstellung der Schulform Metallbauer/in.

Buffalowürmer, Grillen, Heuschrecken & Co – Trau dich und absolviere deine Dschungelprüfung bei uns! Zunächst wurden wir Informiert darüber welche Insekten essbar sind, welche Vorteile sie für unsere Ernährung haben und wie sie schmackhaft zubereitet werden können. Es gab: Buffalo Würmer, Insekten Hamburger, Grillen Turias, Gemüse Muffin mit Buffalo Würmer, Heu schrecke auf Tortillas, Quark creme mit Insekten Chrunchy, Pralinen mit Mehlwürmer und vieles mehr. Die Mutigen unter uns haben vieles probiert. Es hat lecker geschmeckt.

Beim Holz Workshop wurde ein Vogelfutterhäuschen gebaut. Bei dem Iron Rose Workshop wurde durch Ausschneiden und Schmieden eine Metallrose hergestellt.

Nach den Workshops besuchten wir die Aussteller. Besonders beeindruckend fanden wir den Stand K&S. Dort konnte man eine 3D Brille ausprobieren. Bei der AOK wurde man sehr gut über die Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Es gab aber auch noch viele informative Stände. Gegen Mittag sind wir zurück nach Homberg gefahren.

Es war ein toller Tag wir haben viele neue Information über Ausbildungsberufe gesammelt, viel Neues erfahren, aber auch alte Bekannte getroffen.