Die Schüler der Abschlussklasse und der Vorabschlussklasse nahmen an einem Schnuppertag an der Reichspräsident-

Friedrich-Ebert-Schule (RFES) teil. Ziel war es, dass die Schüler die Örtlichkeiten und auch manche Lehrer der Berufsschule

kennen lernen, sodass erste Berührungsängste abgebaut werden können. Die Schüler und Schülerinnen schnupperten in

folgende Bereichen: Frisör, Kfz- Mechaniker, Metallwerkstatt, Hauswirtschaft, Tischlerei und Malerei. In der Hauswirtschaft

lernten die Schüler neue Falttechniken für Servietten kennen. In der Tischlerei bekamen wir eine Süßigkeitenwurfmaschine

geschenkt, die dort die Auszubildenden während eines Austauschprojektes produziert hatten. In der Malerei konnten wir

sehen wie Schriftzüge hergestellt wurden und vieles mehr. Es war ein sehr informativer und ereignisreicher Vormittag, den

wir an der Berufsschule  erlebten. Allen Beteiligten und besonders Herrn Matthias Rohwer ein herzliches Dankeschön dafür!