Vom 06. – 09. Dezember war die Elsa-Brändström-Schule mit einem eigenen Stand am Clobesmarkt in Homberg vertreten. 

Über mehrere Wochen hatten die Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam Produkte

für den Verkauf hergestellt.


So konnte die Elsa-Brändström-Schule auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot an Waren präsentieren.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die durch ihren Beitrag, sei es in der Produktion oder dem Verkauf,

dazu beigetragen haben,
dass der Clobesmarkt für die Elsa-Brändström-Schule ein voller Erfolg war.

Vor allem, da der Stand auch in diesem Jahr wieder Anlaufpunkt für viele aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler,

aber auch Eltern, Freunde und (ehemalige) Kollegen der EBS war.