Vom 4. - 6. Oktober war es wieder mal soweit: Herbsttage in der EBS!

Die gesamte Schule startete am Mittwoch zum Äpfel pflücken und auflesen. Dank der tatkräftigen Hilfe von Herrn Schlingmann und einem guten Imbiss von Frau Kräupl konnten wir wieder sehr viele Äpfel einsammeln!

Am Donnerstag ging es dann in Neigungsgruppen weiter: Es wurde Apfelsaft gepresst, einige wanderten in den Tierpark Knüll, Apfelkuchen und andere Leckereien wurden zubereitet. Es wurde mit Naturmaterialien gebastelt und Herbstliches aus Holz hergestellt.

Am Freitag wurden die Ergebnisse in der Cafeteria präsentiert und alle konnten sich über ihre Erlebnisse austauschen. Wir konnten den frisch gepressten Apfelsaft probieren und uns an Apfelkuchen und Apfelmuffins stärken. So klangen die Herbsttage rundum zufrieden aus.