Projekttage der Elsa-Brändström-Schule vom 26.05-28.05.14


Wir trotzen dem Zorn der Götter….

Wie jedes Jahr im Frühling fanden auch dieses Jahr wieder die Projekttage der EBS statt.
Es gab viele verschiedene Angebote: Geocaching, Fahrrad fahren, Coolnesstraining für Mädchen,
Spiele draußen spielen, Natur pur – Wald und Wiese, Wandern sowie Balancieren und Bouldern.

Nachdem alle am Montag einen sonnigen Einstieg in ihr Projekt hatten und die ersten „Schätze“ gefunden,
der erste Rundweg gewandert war, die erste Schleife mit dem Fahrrad absolviert war….begann es zu regnen
und es hörte leider auch nicht mehr auf. Aber wir „trotzten den Göttern“ so der Ausspruch eines Lehrers
und führten die Projekttage fort, so als wenn nichts wäre… Manche Programme wurden umgestellt, aber alle
hatten viel Spaß in der Natur oder in der Sporthalle oder beim Herstellen von Gipsmasken oder Holundersirup.
Es waren gelungene Projekttage trotz des vielen Regens, die ihren Höhepunkt bei der gemeinsamen Präsentation
der Projekte fand.
Die Würstchen schmeckten… alle waren stolz auf das Geleistete und alle freuen sich schon auf die
nächsten Projekttage…. Aber hoffentlich bei besserem Wetter!!!